Biesenthaler Regionalmarkt  mit Tafelrunde

Bereits zwei Mal im Jahr 2012 und 2013 hat Lokale Agenda 21 Biesenthal zusammen mit der Initiative Gentechnikfreier Barnim rund um die alte Eiche auf dem Marktplatz einen Regionalmarkt organisiert.

Anbieter aus der Region präsentieren an diesem Tag ihre Waren außerhalb ihrer Hofläden. Die Marktbesucher können frische und regionale Lebensmittel und auch Kunsthandwerk einkaufen. Die Besucher werden über Produzenten im nahen Umfeld informiert und haben Gelegenheit mit ihnen ins Gespräch zu kommen.
Dazu gibt es Infostände z.B. der LA 21Biesenthal, des Nabu (über das Vernässungsprojekt im Biesenthaler Becken) und der Initiative Gentechnikfreier Barnim. Für Kinder gibt es Angebote, wie Apfelsaft Mosten, Bogenbau oder Korbflechterei. Der Kleingartenverein Flora organisiert eine Pflanzentauschbörse . So werden Groß und Klein mit einbezogen.
Als Höhepunkt gab es dann eine Tafelrunde um die Eiche geben, bei der der alle Besucher/innen zu einer kostenlosen Sommergemüsesuppe eingeladen werden.
Umrahmt wird der Markt mit einem Musikprogramm auf der Bühne, das den Tag zu einem anregenden und angenehmen Erlebnis werden lässt.

Der Markt wurde jedes mal so gut besucht und bekam ein solch positives Echo, dass wir auch 2014 im August wieder einen Regionalmarkt organisieren werden.