Aktuell bei der Lokalen Agenda 21 Biesenthal:

Die Landesregierung geht davon aus, dass das Bahnangebot auf unserer Strecke nicht verbesserungsbedürftig ist.

Da haben wohl die Planer nicht richtig hingeschaut.

Wir rufen deshalb am kommenden Sonntag, 10.12.17, dem Tag des Fahrplanwechsels, um 14 Uhr zu einem Flashmob auf dem Bahnhofsvorplatz auf.

Sagt allen Bescheid und kommt zahlreich!!!

Dann zeigen wir den Regierungsbeamten mal, wo die Reise in Biesenthal hingeht, wenn sich nichts ändert.

Der aktuelle Entwurf des Landesnahverkehrsplans halten wir für völlig unzulänglich.

Aus unserer Sicht muss folgendes geschehen:

1.) Vernünftige Umstiegsmöglichkeiten in Bernau

2.) Stündlicher RE3-Halt in Biesenthal

3.) Fern- statt Regionalzüge für die Fernreisenden


4.) Am Wochenende entspannt ins Grüne fahren

5.) Stadtbuslinie für Biesenthal

6.) Zuverlässigkeit aller Verbindungen

Wir lassen uns nicht abhängen!


Heike Müller für die Lokale Agenda 21 Biesenthal e.V.


Bürgerforum: immer am 1. Dienstag im Monat
wie immer im Salute um 20.00


 

  • Radweg nach Wullwinkel

    Der in Aussicht gestellte Bau der Radweges von Biesenthal nach Wullwinkel wird leider erst im Jahr 2018 beginnen.

    Das ist sehr ärgerlich. Wir können nur hoffen, dass keine weiteren Personen zu Schaden kommen und weiterhin die zuständigen Stellen drängen, das Verfahren zügig voranzutreiben.


    Datum: 2. März 2017
    Rednerin: Britta Müller MdL und Ministerin Kathrin Schneider
    (Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung)